VITA Magazin
1-2021
12/19

Kürbissalat mit Roter Bete, Rukola und Feta

Für 4 Portionen braucht man:

• 1 Hokkaidokürbis

•  4 mittelgroße Rote Bete

•  1 Granatapfel

•  100 g Rukola

•  150 g Feta

•  6 El Olivenöl 

•  2 El Balsamessig 

•  2 Tl Ahornsirup

•  1 Tl Chiliflocken

•  Salz und Pfeffer

1. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kürbis halbieren, entkernen und in Spalten oder grobe Stücke schneiden. Rote Bete schälen (am besten mit Einmalhandschuhen) und in Spalten schneiden.

2. Beides getrennt mit Salz bestreuen und mit 4 El Öl beträufeln. Rote Bete auf einem Backblech 10 Minuten auf mittlerer Schiene angaren, dann den Kürbis dazugeben und weitere 25-30 Minuten garen.

3. Essig mit Ahornsirup, Chiliflocken und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Das restliche Olivenöl unterrühren.

4. Die Granatapfelkerne auslösen. Rukola putzen. Feta grob hacken. Über das lauwarme Ofengemüse geben. Alles mit der Vinaigrette mischen und servieren.

Guten Appetit!